Gemeinschaft
Gemeinschaft

Zusammenbruch der Bienenvölker

Burts Bees Story2007 haben wir uns vorrangig um die Veröffentlichung von Informationen in einer Sache bemüht, die uns ganz besonders am Herzen liegt: Der Zusammenbruch der Bienenvölker (oder CCD, engl. Colony Collapse Disorder). Mit Colony Collapse Disorder, abgekürzt CCD, bezeichnet man ein mysteriöses Verschwinden mehrerer Millionen Honigbienen, für das bis heute keine Erklärung gefunden werden konnte und das langfristig zu Engpässen bei der Versorgung von Lebensmitteln führen könnte.

In Zusammenarbeit mit der NAPPC (North American Pollinator Protection Campaign, Kampagne zum Schutz von Bestäubern in Nordamerika) haben wir mit der Finanzierung einer Untersuchung im Rahmen der Initiative „Honeybee Health Improvement Project“ begonnen. Außerdem haben wir uns im Juni 2008 im US-amerikanischen Kongress zu Wort gemeldet, um seine Mitglieder auf dieses Problem aufmerksam zu machen und um zusätzliche Mittel zu ersuchen.

Um die Informationen an den Verbraucher weiterzugeben und die Untersuchung zu finanzieren, haben wir einen Lippenbalsam zu einem Werbepreis und ein Geschenkset in unser Angebot aufgenommen und führen 5 Prozent des Verkaufsertrags an die NAPPC ab. Im Rahmen dieser Initiative haben wir über 95.000 Pakete mit Wildblumensamen verschenkt Auf diese Weise wurden mehrere Millionen Blumen in den Vereinigten Staaten ausgesät und Tausende Verbraucher über die lebensnotwendige Rolle der Bienen in einem gesunden und ausgeglichenen Ökosystem aufgeklärt.

Darüber hinaus haben wir eine 60 Sekunden dauernde Werbebotschaft zur Ausstrahlung über öffentlich-rechtliche Medien produziert, in der einfache Maßnahmen vorgestellt werden, die ein jeder von uns ohne weiteres umsetzen kann. Diese Botschaft wurde in den Vereinigten Staaten vor der Präsentation des von Paramount Pictures produzierten Kinofilms Bee Movie - Das Honigkomplott sowie im Rahmen unserer Tournee 2008 Bee-utify Your World Mobile Tour ausgestrahlt.

In Europa haben wir uns im Sommer 2009 mit der Universität Sussex zusammengeschlossen, um die britische Honigbiene zu retten.

Unsere Patenschaft wird die Finanzierung einer Untersuchung des ländlichen Raums in Großbritannien als Umgebung für Honigbienen ermöglichen. Die Schwänzeltänze der Arbeiterbienen werden entschlüsselt, um die Nistplätze ausfindig zu machen, die Entfernung vom Bienenstock bis zu Futterquelle zu ermitteln und die Blumen zu bestimmen, die von den Bienen besucht werden. Die Auswertung dieser Informationen wird zur Veröffentlichung von Empfehlungen im Hinblick auf die Landnutzung in ländlichen und städtischen Bereichen verwendet und kommt sowohl den Bienen als auch den Imkern zugute. Ferner plant Burt’s Bees die Durchführung einer Spendenaktion, um die von Sussex durchgeführte Untersuchung weiter zu unterstützen.

 

Get flash player Zum Anzeigen dieses Inhalts.

Flash-Player herunterladen

Share: