BlütenwachsBlütenwachs

 

Jasmin wird in vielen Parfüms verwendet und gilt unter Parfümeuren und Aromatherapeuten als „König der Blumen“. Ylang-Ylang bedeutet „Blume der Blumen“ und hat einen exotischen Duft.

Blütenwachs wird erzeugt, indem der Wachsanteil aus den Blüten, beispielsweise vom Jasmin oder Ylang-Ylang, extrahiert und von den Duftstoffen getrennt wird. Dieses Blütenwachs schenkt den Kosmetikprodukten einen natürlich exotischen Duft. Außerdem pflegt Blütenwachs die Haut, da der Wachsanteil einige der Duftstoffe aus den Blütenteilen beibehält und der Haut Feuchtigkeit spendet.

Blütenwachs wird in unseren Tinted Lip Balms verwendet.

  Blütenwachs
Blütenwachs Karte

Das Blütenwachs, das verwendet wird, um Körperpflegeprodukte mit Duft zu versetzen, wird erzeugt, indem die Duftstoffe aus Blüten extrahiert werden. Heute wachsen verschiedene Jasminarten (Jasminum grandiflorum) vor allem in Indien, Ägypten und Marokko. Die kostbaren Blüten des Jasmins enthalten einen zarten und teuren Duftstoff, der in einigen der bekanntesten Parfüms zu finden ist. Selbst im alten Ägypten war Jasmin Bestandteil der Schönheitspflege. Ylang-Ylang (Cananga odorata) wird auf den Komoren vor der Küste Madagaskars kultiviert, wo lokale Gemeinschaften den Großteil der Mengen produzieren, die in der Körperpflege- und Parfümindustrie benötigt werden.