ButtermilchButtermilch

 

Buttermilch ist ein Milchprodukt, das in vielen Rollen glänzt: als Getränk, als Kochzutat, als probiotisches Nahrungsmittel und Hauptingredienz in der Hautpflege. Trotz ihrer Bezeichnung enthält Buttermilch keine Butter. Sie hat sogar weniger Kalorien als normale Milch. Buttermilch kann zur Reinigung und Feuchtigkeitspflege der Haut verwendet werden.

Seit Jahrhunderten wird Buttermilch als natürliches Mittel eingesetzt, das die Haut reinigt und geschmeidig macht. Das liegt daran, dass sie Milchsäure enthält, eine Alpha-Hydroxysäure, die

  • sanft die Haut peelt
  • Falten reduziert
  • die hauteigene Collagenproduktion anregt
Schon Kleopatra war für ihre luxuriösen Milchbäder bekannt - Eienige Anwendungen für die Hautpflege sind ihren Ritualen entlehnt. Viele unserer Lotion enthalten Buttermilch.

  Buttermilch
Buttermilch Karte

Unsere Vorfahren erhielten bei der Herstellung von Butter die Buttermilch als Nebenprodukt. Diese Methode der Erzeugung von Buttermilch wird noch immer in Milchbetrieben und von traditionellen Bauern in Ländern wie Indien angewandt. Modernere Verfahren gewinnen Buttermilch jedoch aus fermentierter Milch.